Alt 18.03.22, 17:08
Standard DAX beendet starke Handelswoche - US-Technologieaktien trotz Zinswende gefragt
Beitrag gelesen: 80 x 

Die Hexen tanzten heute nur kurz den Blues auf dem Frankfurter Börsenparkett. Mit Rückenwind von der Wall Street konnte der Deutsche Aktienindex sein zwischenzeitliches Minus von über zwei Prozent bis kurz vor Handelsschluss fast wieder komplett aufholen.

Damit steht zur Überraschung vieler eine starke Woche der Erholung in den Büchern, fast 1.000 Punkte Plus hat der DAX in den vergangenen fünf Handelstagen zugelegt. Mit der eingeleiteten Zinswende durch die US-Notenbank und dem nicht enden wollenden Krieg in der Ukraine hatten sicherlich nur die Wenigsten mit einer solchen Entwicklung gerechnet.

Angeführt wird die aktuelle Erholung von den US-Indizes, wo die großen Technologiewerte scheinbar zunächst einen Boden gefunden haben. Nach teilweise bis zu 50 Prozent Kursverlusten in einigen Titeln dürfte dies allerdings zunächst nur ein kleines Pflaster auf die großen Wunden der Anleger sein.

Und im aktuellen Umfeld mit steigenden Zinsen, einer galoppierenden Inflation und geopolitischen Unruhen findet sich zudem nicht viel positives für Wachstumswerte. Aber alles hat seinen Preis und der jüngste Ausverkauf hat dazu geführt, dass mehrere großkapitalisierte Wachstumsaktien auf einem Niveau liegen, das die Wall Street zu lieben scheint – zumindest für den Moment.


Bitte beachten Sie:

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser CMC Markets die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 02:34 Uhr.
Top 





copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]