Warning: include(../board_menuen.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /index_board.php on line 8

Warning: include() [function.include]: Failed opening '../board_menuen.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /index_board.php on line 8

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zukunftstechnologien - Emerging Markets - Alternative Anlageformen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 14:58

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2002, 16:36   #16
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Richtig beamex Danke für den Input.

BNP ist europalastig, der Eurostoxx50 ist auch zu haben.

Bei ABN ist die homepage wesentlich informativer, besseres Handling, schnellere Informationen über Kurse usw. Ist mir persönlich sympatischer.

So hat jeder seine Stärken und man braucht sie irgendwie beide...

grüsse
artistin
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.02.2002, 23:50   #17
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Pfeil

@ arti , warum Dow-Shorts ? Betonung liegt auf Shorts . Ein paar Stichworte reichen.

@beamex , ist es nicht so, daß man Zertifikate i.d.R. nur vierteljährlich beim Emi einlösen kann , und in der Zwischenzeit auf den Börsenhandel angewiesen ist ?

Perry
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.02.2002, 00:24   #18
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Perry, zu später Stunde schaff ich tatsächlich nur noch die Kurzfassung

- der Dow, bzw. die old economy hat noch relativ wenig korrigiert, aber die
- enronitis ist das Gespenst, das da gerade geistert.... und wenn nur die Hälfte der Unternehmen, um die sich gerade die Gerüchte ranken (Tyco, Worldcom, AT&T wireless usw...), kollabiert, reicht das für einen downmove, der dem Zertifikat einen netten Schub verleihen könnte...
- an die überschwengliche Konjunkturhausse, die uns die Medien und andere "Profis" weismachen wollen, glaube ich NICHT, zumindest nicht in dem prognistizierten Ausmaß. Mir steht das auf zu wackeligen Füßen...
- die charties, denen ich "vertraue", sehen Potenzial bis 7.500


grüsse
arti
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.02.2002, 13:33   #19
007-0815
Mein Name ist Zufall. Rainer Zufall.
 
Benutzerbild von 007-0815
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 2.003
Frage

Mal zum außerbörslichen Handel mit BNP. Hats mal jemand versucht oder besser schon geschafft was zu handeln? Bei Livetrading und auch bei der Citi über Cats hatte ich kein Glück. Sprich "momentan kein Handel möglich"
Gestern hätte ich gerne mein LIF Bear auf NM 50 ein wenig aufgestockt. Wohlwissend das es nicht geht, hab ichs trotzdem bei Codi und Citi versucht. Getreu dem Motto: Vieleicht ändert sich was. Pustekuchen. Und auch heute morgen zw. 8 und 9 nix. Nichtmal 9:10.
Wäre über Erfahrungen eurerseits sehr verbunden.
007-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 007-0815 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.02.2002, 13:36   #20
007-0815
Mein Name ist Zufall. Rainer Zufall.
 
Benutzerbild von 007-0815
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 2.003
Posting

UPS noch was vergessen.
Consorskunden können garnicht direkt mit BNP. Aber das weiß man ja als Consorskunde.
007-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 007-0815 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.02.2002, 15:09   #21
Trüffelschwein
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Ort: München
Beiträge: 1.246
Posting

Jetzt gleich stehen Turbo-Zertifikate bei n-tv Telebörse auf dem Programm (ab 15:15 h)!

Ciao, T.
Trüffelschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Trüffelschwein die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.02.2002, 19:06   #22
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Heulen @arti et al

Sind alle Shortis Turbos ?

Danke für Antwort

Perry
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.02.2002, 21:34   #23
007-0815
Mein Name ist Zufall. Rainer Zufall.
 
Benutzerbild von 007-0815
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 2.003
Posting

Nur für Boardleser.
Hier biste richtig. Na dann leg los.
__________________
Man sollte sich Geld nur von einem Pessimisten leihen - er erwartet es nicht zurück.
007-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 007-0815 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.02.2002, 22:11   #24
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Perry, wie meinste das?? Kleiner joke??

Die Richtung ist eine etwas andere...

arti
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.03.2002, 21:18   #25
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Smile

Ja Arti , es war ein choke ähm, ein joke. Aber ich habe mich leider pisamäßig und so total verschrieben, was ich aber auf diese multiplen Umwelteinflüsse zurückführe, die mich hier elektrosmogmäßig umgeben

Die Frage sollte ja eigentlich lauten : Fahren alle Shorties Turbos ?

Recht schwer zu verstehen, das gebe ich zu

aber ich will mich ja versprochenerweise noch bessern

de Perry

Geändert von Perry27 (01.03.2002 um 21:20 Uhr).
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.03.2002, 20:41   #26
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting



arti
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.03.2002, 13:31   #27
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Achtung

Sicher, es ist trivial, aber man sollte folgendes immer im Hinterkopf haben :

Turbos mit einem anständigen Hebel sind enorm crashgefährdet. Rauscht's wirklich mal massiv runter (z.B. 11.9.01), dann sind sie evtl. weg vom Fenster.

Andersherum kann man sagen daß Shorts haussegefährdet sind. Aber das geht ja nicht so schnell und ist deahalb fast nur von akademischem Interesse.

Man sollte also bei Turbos versuchen einen Stop in der Nähe des Knock Out zu setzen, für alle Fälle.

Das wollte ich noch anmerken.


Perry
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 14.03.2002, 19:06   #28
007-0815
Mein Name ist Zufall. Rainer Zufall.
 
Benutzerbild von 007-0815
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 2.003
Lämpchen VIIIEEEEL TEXT, ABER LOHNT SICH.

Am 08.03. im Chat

Stefan Armbruster

In den letzten Wochen und Monaten macht ein neues Finanzprodukt besonders von sich reden: Das Turbozertifikat. Diese Innovation auf dem Finanzmarkt funktioniert etwa wie ein Future, jedoch ohne Nachschusspflicht. Der Investor kann dabei von steigenden, als auch fallenden Kursen (Short-Variante) überproportional profitieren. Für viele Anleger sind Optionsscheine so etwas wie Böhmische Dörfer. Mehrere Kennzahlen Delta, Omega und Theta (Griechen) und die schwer einzuschätzende Volatilität führen dazu, daß die meisten Investoren den Derivaten sehr skeptisch gegenüber stehen. Turbozertifikate sollen dem Anleger nun ermöglichen ebenfalls mit Hebelwirkung investieren zu können, ohne von steigender oder fallender Volatilität überrascht zu werden. Stefan Armbruster, seines Zeichens Direktor strukturierte Aktienprodukte bei ABN Amro, wird der informationshungrigen Anlegegemeinde satte zwei Stunden alle Fragen zu Turbozertifikaten beantworten.
Info ABN Amro/Struk. Aktienprodukte:
Innerhalb der ABN-AMRO-Bank (Deutschland) AG ist die Abteilung "Strukturierte Aktienprodukte" (Equity Derivatives) für den Entwurf, die Realisierung und den Handel von neuen Anlageformen zuständig. Neben den Zertifikaten, bei denen die ABN-AMRO aufgrund Ihrer Innovationskraft zu den Marktführern zählt, werden auch Aktienanleihen und Garantieprodukte emittiert.


Firma: ABN Amro
Position: Direktor struk. Aktienprodukte Chatstart: 20:00 Uhr
Datum: 08.03.2002



Moderator:
Guten Abend liebe Investoren
MedienKriegDE:
na ihr alle ihr
Moderator:
Heute haben wir Stefan Gresse vom ABN Amro-Team zu Gast
Moderator:
Er entwickelt gemeinsam mit Stefan Armbruster die innovativen Turbo-u.Shortzertifikate
Moderator:
Das Thema dreht sich natürlich auch heute wieder um die Hebelinstrumente....neue Emissionen...und die grundsätzliche Funktionsweise wird für Neulinge erklärt
Moderator:
Ihr könnt eure Fragen nun an Herrn Gresse stellen
Moderator:
Viel Spass beim zweistündigen Interview
viva:
Wo ist denn der Stafan? :-)
SigmaKommandant:
kann man die fragen jetzt stellen ?
ABNAMROstefangresse:
Ich begrüße euch im Chat wir können beginnen!
Turbobegeistert:
hi herr gresse ! wann kommen turbos auf die fetten bluechips ?
ABNAMROstefangresse:
Cyrfer: Die Turbos auf deutsche, europäische und amerikanische Bluechips komen definitiv nächste Woche!
halbvolloderhalbleer:
Hi Herr Gresse! zunächst einmal bitte erzählen sie etwas näher zu ihrer person bitte...
ABNAMROstefangresse:
Ich bin verantwortlich für die Produktentwicklung bei ABN AMRO. Mache das seit 2 Jahren. Habe vorher studiert!
cyrfer:
wie schnell kann ich mit einer Ausführung (Kauf/Verkauf) rechnen ? wer stellt grds. die Kurse ?
ABNAMROstefangresse:
cyrfer: Eine Ausführung an der Euwax dauert zwischen einer und fünf Minuten! Kurse stellt ABN AMRO!
Patok:
Warum werden die Zertifikate an verschieden Handelsplätze gehandelt und somit das Handelsvolumen gesplittet??Ist es nicht von Vorteil, wenn ein Papier ausschließlich an einem Börsenplatz gehandelt wird??
ABNAMROstefangresse:
Verschiedene Anleger bevorzugen verschiedene Börsenplätze. Dem tragen wir Rechnung.
OSscalping:
super ! sind das nur turbos oder auch shorts auf die bluechips ?
ABNAMROstefangresse:
OSscalping: Es wird sowohl Turbos wie auch Shorts auf diese Aktien geben.
Maik:
wie erechne ich genau den Hebel, habe bis jetzt immer auf Ihrer Seite geschaut!
ABNAMROstefangresse:
Maik: Ganz einfach. Immer Indexstand / Bezugsverhältnis durch den Preis des Zertifikats. Bei ausländischen Indizes auch den Wechselkurs berücksichtigen.
DragonBallZ:
Können sie ein Rechenbeispiel für die Entwicklung solch eines Zertifikats geben?
ABNAMROstefangresse:
DragonBallZ: Wir nehmen mal den neuesten Turbo auf den DAX. Basispreis 5000 Preis aktuell 4,76
ABNAMROstefangresse:
DAX Stand aktuell 5352 Punkte
ABNAMROstefangresse:
Steigt der DAX jetzt um 100 Punkte. Kostet das Turbo Zertifikat 5,76. 1 Punkt bedeutet kurzfristig immer 1 Cent
ABNAMROstefangresse:
100 Punkte also 100 Cent = 1 Euro bei jedem Turbo auf den DAX, mittelfristig wird dies durch linear sinkende Aufgeld verwässert, was kurzfristig aber zu vernachlässigen ist.
Barns:
Wo bekomme ich denn genauere Infos her, weil man redet schon viel über die Dinger?
ABNAMROstefangresse:
Barns: Infos können wir Ihnen entweder zusenden oder du lädst sie von der Internetseite herunter. Alternativ kannst du dich auch in den E-Mail Verteiler aufnehmen lassen.
Patok:
Wann werden Turbos und Shorts auch im Xetra gestellt??
ABNAMROstefangresse:
Patok: Wir arbeiten gerade an einem außerbörslichen Handelssystem. Dauert noch 1-2 Monate. Wir sind dran.
Super:
ich finde die ganze story genial, jedoch würde ich mich über mehr emissionen freuen. je größer die auswahl desto besser
ABNAMROstefangresse:
Super: Danke. Wir arbeiten sowohl an Neuemissioen wie auch an der Handelsplattform. Kurzfristig wollen wir vor allem unsere Indexpalette immer uptodate halten.
ABNAMROstefangresse:
MedienKrieg: Gehebelte Produkte lassen sich immer nur über eine Finanzierung darstellen. Insofern spielen Zinsen immer eine Rolle.
ABNAMROstefangresse:
Der Anleger zahlt nur einen Anteil selbst, der andere Teil wird finanziert, also lediglich die Zinsen gezahlt. Resultat geringer Kapitaleinsatz führt zu Hebelwirkung.
ABNAMROstefangresse:
Rubens: Der EuroStoxx 50 Short mit Basispreis 4000 (Stop Loss 3880) hat aktuell einen Hebel von 17. Aber auch der DAX mit Basispreis 5000 hat einen von 11.
Karlchen:
Empfehlen sie eher das kurzfristige oder langfristige agieren in diesen Zertifikaten?
ABNAMROstefangresse:
Karlchen: Umso höher der Hebel umso kurzfristiger sollte das Engagement sein. Niedrige Basispreis eignen sich aber auch mittelfristig. Man muß halt sehr konsequent agieren.
Kostakordalis:
sind sie aktuell long oder short herr gresse?
ABNAMROstefangresse:
Kostakordalis: Kurzfristig sieht der Markt gut aus. Man sollte aber immer auf der Hut sein. Man kauft jetzt entweder kurzfristig oder sehr langfristig.
cyrfer:
wird es auf NEMAX50-Werte diese Zertifikate geben ?
ABNAMROstefangresse:
derbesteZock: Meinst du www.abn-zertifikate.de. Wir werden die Seite bis Ende März überarbeiten.
cyrfer:
nochmal meine eingangs gestellte Frage: Wieviele turbos+shorties haben Sie aufgelegt und wieviele davon wurden ausgestoppt?
ABNAMROstefangresse:
Cyrfer: Deine Fragen beantworte ich gerne, aber auch andere sollen mal rankommen. Ungefähr acht wurden bisher ausgestoppt Von bisher knapp vierzig.
HansDampf:
gresse scheint auch ganz kompetent zu sein.
ABNAMROstefangresse:
Danke Hans. Dafür bin ich schließlich da. Weiter gehts.
Coach:
Wie setzt die Stop Loss Marke ein, dass habe ich leider nicht verstanden?
ABNAMROstefangresse:
Coach: Die Stop Loss Marke soll den Anleger vor einem Totalverlust schützen. Sobald der Index im Tagesverlauf die Stop Loss Marke trifft
ABNAMROstefangresse:
wird ein Verkauf der Position ausgelöst. Der Restwert wird festgestellt. Danach können die Anleger das Papier noch einen Tag an der Börse verkaufen oder es wird dem Depot automatisch nach fünft Tagen gutgeschrieben.
rudolfk1:
zuerst einmal gratulation zur innovativen Produktfamilie, Frage: können Sie ein paar Worte zur genauen Berechnung des Auf/Abgeldes sagen ?
ABNAMROstefangresse:
rudolftk1: Erstmal danke für die vielen Fragen. Ich werde versuchen alle zu beantworten. Deshalb ja auch zwei Stunden.
ABNAMROstefangresse:
rudolfk1: Da der Anleger den Anteil unterhalb des Basispreises finanziert, sind darauf Zinsen zu zahlen. Diese Zinsen verursachen das Aufgeld.
ABNAMROstefangresse:
Das jährliche Aufgeld gibt an um wieviel der Index steigen muß, damit der Anleger den Break Even bei dieser Investition erreicht.
nadine:
Bieten Sie diese Zertifikate als einzigster an?
ABNAMROstefangresse:
nadine: In dieser Form schon. Turbo Zertifikate haben exakt die Funktionalität eines Future. Sie verlaufen also zu jedem Zeitpunkt linear mit dem Index.
ABNAMROstefangresse:
Die Volatilität wurde völlig eliminiert und die Geld-Briefspanne bleibt immer konstant.
Jochen:
Ist das Bezugsverhältnis immer 100 : 1? Warum?
ABNAMROstefangresse:
Jochen: Der dax würde normalerweise knapp 5000 Euro kosten um Ihn optisch zu verbilligen wurden BZV eingeführt.
ABNAMROstefangresse:
Es muß nicht immer 100:1 zu eins sein. Das hängt vom Indexwert ab. Beispielt AMEX Biotech Indexstand knapp 500 Dollar. Dort reicht auch ein BZV von 10:1 um auch mit kleineren Beträgen dabei zu sein.
arrakis303:
Frage: Muß man überhaupt Turbo-Zertifikate limitieren ? Wie lange dauert es bis man eine Zuteilung erhält ?
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Man wird immer zum aktuellen Indexstand ausgeführt. Der Markt definiert sich nicht durch Angebot und Nachfrage insofern sind limits nicht zwansläufig erforderlich. Ausführung zwischen zwei und fünf Minuten.
Frauenversteher:
Beschreiben sie den Hintergrund bzw. die Erstehungsgeschichte dieser Produkte doch einmal ausführlich ! Das würde mich sehr interessieren. Plötzlich waren diese Produkte im Markt und keiner wußte woher sie kamen
ABNAMROstefangresse:
Frauenversteher: Gratulation dazu! Mitte letzten Jahres lief der Markt schlecht. Da haben wir Short Zertifikate herausgebracht. Zuerst 1:1. Dann auch mit Hebel.
ABNAMROstefangresse:
Dann kam uns die Idee. Was nach unten funktioniert geht bestimmt auch nach oben. Außerdem hat mich immer schon die Intransparenz von Optionsscheinen und der Volaeinfluß gestört.
NapoleonHill:
Was passiert bei Ihnen wenn ich Zertifikate kaufe? Sind Sie aktiv, oder regelt das die jeweilige Börse?
ABNAMROstefangresse:
NapoleonHill: Sobald der Makler an der Börse eine Order sieht führt er sie aus. Er deckt sich entweder später , bei größeren Orders sofort bei uns ein.
Karlchen:
Kann man auch gegen den Markt spekulieren, also sowas wie short!?
ABNAMROstefangresse:
Karlche: Deshalb gibt es ja Short Zertifikate. Man kann nicht nach unten spekulieren, sondern auch bestehende Positionen kurzfristig absichern, auch Hedging genannt.
nadine:
Stimmt es, dass bei der Commerzbank nicht ausgestoppt wird? Warum ist das so?
ABNAMROstefangresse:
nadine: Bei der Commerzbank fungiert der Stop Loss gleichzeitig als knockout, soweit ich weiß. Das heißt der Anleger erhält nicht den Restwert. Ein Produktfehler.
Speki:
mal ehrlich: BNP Paribas - was halten sie von denen ?
ABNAMROstefangresse:
speki: Dadurch das wir die Geld-Briefspanne immer konstant halten. Sind die Turbos denke ich besser.
Hugenotte:
Das klingt alles sehr einfach und gut, wie kommt das?
ABNAMROstefangresse:
Hugenotte: Das war genau die Ideee!
NapoleonHill:
IcHallo ich handle Ihre Zertis als Positionen und war zum glück long! Wo bekomme ich realtime infos?
ABNAMROstefangresse:
NapoleonHill: Realtimekurse finden ihr immer bei Gattrix. Sie zéigen die Kurse von der Euwax. Das sind unsere Emittentenkurse.
Cougar:
was tut ein hebelerfinder eigentlich zu seiner entspannung ?
ABNAMROstefangresse:
Cougar: Sport und Lesen.
spicecracker:
Wie sieht es mit einem Turbo auf den MDax Titel Software AG aus. Dringend !!!
ABNAMROstefangresse:
spicecracker: Wir wollen unsere Produktpalette sukzessive ausweiten. Der MDAx wird da auch mal drankommen. Zuerst aber die Bluechips.
arrakis303:
Zu welchem Kurs wird das Nasdaq-Zertifikat verkauft, wenn die Amerikaner noch nicht handeln. (Ich habe gesehen der Kurs ist morgens nicht gleich!)
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Am Morgen handeln wir auf Basis der aktuellen Futureindikation. Der Nasdaq100 Future wird rund um die Uhr gehandelt.
manullmann:
Was pasiert, wenn ich bei Fälligkeit noch ein Turbo Zertifikat besitze ?
ABNAMROstefangresse:
manullmann: Zum Ablauf entspricht der Wert des Turbo Zertifikat exakt der Differenz zwischen Indexstand und Basispreis. Da sich das Aufgelt dann völlig abgebaut hat. Ein Beispiel:
ABNAMROstefangresse:
DAX Turbo Basispreis 5000. Kostet aktuell 4,82 Euro. Steht der Index zur Fälligkeit bei 6000 Punkten, wir sind mal optimistisch. Dann kostet das Zertifikat 6000 - 5000 / 100 (das Bezugsverhältnis) also 10 Euro.
Loddar:
Optionsscheine und deren fantasiepreisstellung hat mich auch immer genervt. geben sie mir die hand !
ABNAMROstefangresse:
Loddar: Willkommen im Club. Dann bist du bei Turbos und Shorts genau richtig.
Dorothea:
Im Prinzip kann ich doch super mein Depot hedgen, oder geht das besser mit einem OS?
ABNAMROstefangresse:
Dorothea: Das ist richtig. Die Shorts unterliegen keinem Zeitwertverlust. Passiert entgegen der Erwartung also doch nichts, dann geht die Prämie nicht flöten.
Shake:
was meinen sie mit produktfehler ?
ABNAMROstefangresse:
Shake: Theoretisch gibt es ja einen Restwert wenn die Stop loss Marke getroffen wird. Es verbleibt wenn der Index nicht unter den Basispreis fällt ein innerer Wert und das Aufgeld sowieso. Wir zahlen das zurück, wie es sich gehört.
arrakis303:
Wann kommt ein Nikkei Zertifikat ?
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Danke. Die Nikkei Turbos kommen auch Ende der nächsten Woche.
Shake:
dann "bescheißt" BNP also seine Kunden mit den LIF´ s?
ABNAMROstefangresse:
Shake: Nein. Sie haben keine Stop Loss Marke. Sie haben eine andere Konstruktion. Sie müssen in der Nähe des Basispreises die Spreads ausweiten. Es geht nicht anders.
cyrfer:
werden die Laufzeiten auch wieder länger ?
ABNAMROstefangresse:
cyrfer: Die aggressiveren Turbos werden kurze Laufzeiten, die "konservativen" als Futuresubstitut lange Laufzeiten bis max. 2 Jahre haben.
arrakis303:
In Ihrem Verkaufsprospekt geben Sie die maximale Anzahl an Zertifikaten an die Sie je Typ verkaufen. Heisst das ggf. kann man ein Zertifikat nicht kaufen, weil alle verkauft sind ?
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Eine Emission kann jederzeit aufgestockt werden. Proforma
Shake:
aber unterm strich fahre ich doch dann mit ABN-Turbos besser, oder verstehe ich da etwas nicht mit den spreads ?
ABNAMROstefangresse:
Shake: Wer sich konstant Geld-Briefspannen wünscht ist bei uns auf jeden Fall richtig.
Zockerle:
bekomme ich bei einer bestens order nach 20uhr am tag darauf das zerti auf citidaxbasis
ABNAMROstefangresse:
Zockerle: Es ist ja nur der Citidax. Unsere Kurse basieren auf dem offiziellen Wert des Dax Future. Jeden Morgen werden die Uhren defacto auf null gestellt.
Tradingstar:
Warum wird ein automatisches stoploss gesetzt?
ABNAMROstefangresse:
Tradingstar: Soll den Anleger potentiell vor Totalverlust schützen. Auf der anderen Seite bewahrt sie uns vor einer Nachschußplicht. Da wir das ganze mit Futures absichern.
Milena:
was ist mit den kursen auf eurer seite?
ABNAMROstefangresse:
Milena: Ausgerechnet heute ist jemand in London auf die Leitung getreten. Ein fremder Server ist zusammengebrochen. Wir sind da dran.
Tradingstar:
Wo sind die ganzen Griechen hin?
ABNAMROstefangresse:
Tradingstar. Zwei sind noch da. Rho und Thete heißen die beiden. Zinssensitivität und Zeitwertverlust durch Zinsabbau. Den Rest haben wir zurück auf die Akropolis geschickt.
Oelbulle:
Nach dem es nach dem steigenden Goldpreis ein "Run" auf Öl gibt wäre es schön ein Turbo auf Öl zu haben.Wann kann man damit rechnen da ich eine Mege Oelbullen kenne die bald einsteigen wollen...
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle: Direkt auf Öl können wir noch nicht machen. Aber auf den AMEX Oil Index. (umfaßt die größten Ölförderunternehmen) ginge schon. Müssen nur ein paar kaufen wollen. Da bin ich mir nicht sicher.
otto:
werden die Turbos auf Future oder Index basis berechnet z.b. Nasdaq 100 Turbo 1200
ABNAMROstefangresse:
otto: Den Preis leiten wir immer aus der impliziten Kasse des Future ab. Klingt gut. Referenz für den Stop Loss ist der normale DAx.
ABNAMROstefangresse:
Implizite Kasse heißt der Future ohne Carry (Finanzierungskosten)
Jochen:
können Sie mir bitte ein beispiel geben wie ich das aufgeld berechne! danke
ABNAMROstefangresse:
Jochen: Das Aufgeld ist der Preis des Turbos abzüglich des aktuellen inneren Wertes. Innerer Wert ist immer Indexstand minus Basispreis / Bezugsverhältnis.
Oelbulle:
Warum geht auf Öl noch nicht? Wie sieht es auf den Ölfuture aus? So wie sie die Soc mit Ihren Os anbietet?
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle:Geht noch nicht . Das macht normalerweise das Commodity-Trading. Ist ja keine Aktie. Aber auch da sind wir dran.
Anastasia:
wie reagieren die OS-emittenten eigentlich auf sie ? die müssen sich doch "ans-bein-gepinkelt" fühlen oder ?
ABNAMROstefangresse:
Anastasia: Der Markt entwickelt sich auf jeden Fall zum Vorteil der Anleger. Ein Vorteil des freien Wettbewerbs. Vielleicht lassen die sich ja auch mal was neues einfallen.
MrST:
Welche Vorteile gibt es noch gegenüber eines Futures, außer das man kein unendliches Verlustrisiko hat?
ABNAMROstefangresse:
MrST: Das Kontraktvolumen ist meistens zu groß. Außerdem haben Sie nur eine Laufzeit von 3 Monaten. Rolloverkosten.
hannesmauritz:
Welche Risikoklasse wird benötigt?
ABNAMROstefangresse:
hanesmauritz: Sie sollten die Börsentermingeschäftsfähigkeit haben.
smile:
hi, ich bin etwas spät, ich hoffe sie reden trotzdem noch mit mir... ich wüsste gerne, wie genau man den kursverlauf eines turobzertifikates berechnen kann? danke für ihre mühe
ABNAMROstefangresse:
smile: Bei einem Bezugsverhältnis entspricht ein Punkt im DAX immer einem Cent im Turbo Zertifikat. Das sich abbauende Aufgeld verwässert diese Transparenz im Laufe der Zeit leider. Aber kurzfristig ist es genau so.
arrakis303:
Mann kann doch die Zertifikate bei allen normalen Online-Brokern handeln oder ?
ABNAMROstefangresse:
arraks303: Bei allen Online-Brokern. Es sollte so sein. Wenn nicht, an uns liegt es jedenfalls nicht.
Sammy:
Handeln Sie auch selber ein paar Scheine?
ABNAMROstefangresse:
Sammy: Ich darf es nicht. Es sind unsere Produkte die dürfen wir nicht selber handeln.
rudolfk1:
warum wird auf der homepage bei shortzertifikaten das abgeld weder absolut noch in % angegeben
ABNAMROstefangresse:
rudolfk1: Theoretisch haben sie recht es müßte ein Abgeld geben. Zwei Gründe warum wir uns dagegen entschieden haben.
ABNAMROstefangresse:
Ohne Abgeld erreichen Sie bei diesen Produkte eine nahezu perfekte Transparenz. Preis immer Basispreis minus Indexstand.
ABNAMROstefangresse:
Außerdem sind Short Zertifikate per definition ein kurzfristiges Engagement. Das Abgeld macht sich kurzfristig aber kaum relevant.
RoadTrip:
Was haben Sie eigentlich für ein feedback auf Ihre Zertis? Ist schon richtig reger Handel, oder positionieren Sie sich jetzt für die kommende Hosse?
ABNAMROstefangresse:
Roadtrip: Mittlerweile haben wir regelmäßig einige Turbos und Shorts in den Toplisten der Euwax. Die 824174 ist bisher der am meisten gehandelte Turbo. Im Schnitt das dritthöchste Volumen an der Euwax.
spicecracker:
Worin besteht der Unterschied Ihrer Turbos zu den WAVE Calls der Deutschen Bank?
ABNAMROstefangresse:
spicecracker: Waves sind klassische Knock-Out Optionen. Die Vola ist drin. Vor allem in der Nähe des Basispreises flattern die Dinger.
Wechselstube:
wie ist eigentlich ihr verhältnis zu ihren widersachern wie DB, BNP und Codi ?
Moderator:
Nun die letzten Fragen....
ABNAMROstefangresse:
Wechselstube: Es sind Wettbewerber. :-)
arrakis303:
Stop Loss und Stop Buy kann auch gemacht werden stimmts? hat ja eigentlich nix direkt mit ihnen zu tun
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Richtig die jeweilige Börse überwacht diese Orderzusätze.
nickleback:
was machen sie den so den ganzen tag? darüber grübeln, welches produkt man als nächstes erfinden könnte?
ABNAMROstefangresse:
spicecracker: Dafür bleibt mittlerweile leider kaum noch Zeit.
spicecracker:
Wissen sie ob andere Emittenten wie Citibank oder Saal Openheim ebenfalls an solchen Produkten arbeiten?
ABNAMROstefangresse:
spicecracker: Es reicht doch wenn wir die Turbos haben oder?
Oelbulle:
Welcher Emitent ist eigentlich Markführer in Sachen Umsatz bei solchen Turbos und gibt es schon merkliche Einbrüche bei den Umsatzzahlen der OS?
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle: Echte Turbos gibts nur bei der ABN. Also sind wir Marktführer. Aber auch absolut sind wir vorne.
nadine:
Werden zukünftig Seminare veranstaltet?
ABNAMROstefangresse:
nadine: Ich hoffe eigentlich das die Produkte auch ohne Seminar zu verstehen sind. Ansonsten hätten wir unsere Hausaufgaben nicht gemacht.
otto:
gibt es im netz noch eine andere seite wo man die von ihnen gestellten kurse sehen kann
ABNAMROstefangresse:
otto: Wie gesagt! Bei gattrix gibts die Kurse von der Euwax. Unsere Kurse Realtime.
Oelbulle:
Was sind den unechte Turbos?
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle: Unechte Turbos sind die, die kein Aufgeld zurückzahlen und die wo der Spread variabel ist.
Oelbulle:
Wie stellen sie fest ob sich auf einen bestimmten Basiswert Turbos lohnen?Machen sie Umfragen?
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle: Eigentlich was man ja was die meisten Anleger gerne handeln würden.
nadine:
Wieso können Sie eigentlich das Emissionsvolumen einfach so erhöhen? Wird das nicht vorher festgestzt?
ABNAMROstefangresse:
nadine: Vor einer Emission wird eine Emissionsvolume willkürlich definiert, eher weniger denn zuviel. Danach kann es problemlos erhöht werden.
nickleback:
wer kontrolliert sie und ihr "treiben" eigentlich? also wer sichert die anleger ab?
ABNAMROstefangresse:
nickleback: Das Bundesaufsichtsamt für Wertpapierwesen.
Oelbulle:
Was passiert wen ein Emitennt Pleite geht?
ABNAMROstefangresse:
Oelbulle: Alle Papiere die von einem Emissionshaus begeben werden, sind Inhaberschuldverschreibungen. Die Bonität des Emittenten ist sehr wichtig. Wir haben ein AA+ Rating. Es ist also eine Forderung gegeüber der jeweiligen Bank.
arrakis303:
Wann kommt der Turbo auf ABN lach ?
Moderator:
Liebe Investoren, das war unser Experten - Chat mit Stefan Gresse von ABN Amro für heute. Wir freuen uns sehr aufs nächste Mal und wünschen euch allen ein schönes Wochenende
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Gibts es dafür wirlich Interesse. :-)
arrakis303:
mit den turbos
ABNAMROstefangresse:
arrakis303: Richtig! Ich denke darüber nach! Bis zum nächsten mal.
Moderator:
Wer einen Mitschnitt will, der maile bitte wie immer an Info@ConferenceChat.de. Wir senden ihn dann zu
__________________
Man sollte sich Geld nur von einem Pessimisten leihen - er erwartet es nicht zurück.
007-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser 007-0815 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.03.2002, 11:07   #29
cetinje
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 602
Posting

Hab ein neues Zertifkat entdeckt bei ABN

DAX Turbo Basispreis 5000 (548467) Hebel 12,18 Laufzeit 01.10.02
5.150,00 Stop
cetinje ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cetinje die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.03.2002, 01:24   #30
Perry27
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Perry27
 
Registrierungsdatum: Mar 2001
Ort: N/A
Beiträge: 4.367
Posting

Ich bin jetzt voll short (welch tolles, professionelles Wort ), und ich schaue mir fast nur noch den Dow an, und dessen Chart kann selbst ein Blinder (so wie ich) lesen.



Schreit der nicht nach einer anständigen technischen Korrektur ?

Und ich habe keinerlei Wellenkunde studiert, außer meiner eigenen, fraktalischen

Ich sag dann Beschaheid wenn ich wieder long (welch ebenso schönes und vielsagendes Wort) gehe und vieleicht noch nen Nikkei abstaube oder einen dieser anderen um-den-Dow-Herumspringer, diesen hyperkinetischen Kids, die man nur auf Low kaufen darf, wenn man in diesen göttlichen Zeiten etwas gestalten will.

Perry
Perry27 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Perry27 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 14:58
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net