Unbenanntes Dokument
   Forenübersicht
      Daily Talk
      Trader's Edge
      Advanced Traders
      Aktien & Indizes
      Zinsen & Renten
      Währungen
      Einsteiger-Forum
      Alternative Anlagen
      Edelmetalle/ Rohstoffe
      Sport-Talk
      Help Desk
      Chill Out
 
   Menü erweitern
   Newsübersicht
 News Financial
 Wallstreet-Online
 Finanztreff.de
 Finanzen.net
 Zeit.de
 N24
 Börsentermine - täglich
 
 
 
 
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
 
 
image27.01.23   Das Jahr der Erleichterung  [Grüner Fisher]
Gemischte Daten sind gut genug. Positive Signale aus der Eurozone! Der zusammengesetzte Flash-Einkaufsmanagerindex, der die Produktion des verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors zusammenfasst, stieg auf einen Wert von 50,2 an – also knapp über die Schwelle zur Expansion. Das verarbeitende Gewerbe blieb mit 48,8 im kontraktiven Bereich, wohingegen der Dienstleistungssektor mit 50,7 auf Wachstum umschwenkte. Der zusammengesetzte Flash-Index für Deutschland verbesserte sich dabei auf einen Wert von ...     vollständigen Beitrag lesen 
image12.01.23   „Keine Angst vor den Daten“  [Grüner Fisher]
US-Einkaufsmanagerindex unter Druck. Die Sorge vor einer Rezession treibt Anleger weiter um. Zuletzt fiel der Blick auf die US-Einkaufsmanagerindizes für den Dienstleistungssektor, die sowohl vom ISM (Institute for Supply Management) als auch von S&P Global veröffentlicht werden. Auffallend ist hierbei, dass der positive Trend des ISM-Index im Dezember 2022 abrupt endete. Damit wurde auch die Divergenz zum S&P Global-Index beendet, welcher sich bereits seit Juli 2022 im kontraktiven Bereich befindet, also unterh...     vollständigen Beitrag lesen 
image22.12.22   Kein verlorenes Jahrzehnt  [Grüner Fisher]
Düstere Stimmung, düstere Prognosen. Das Börsenjahr 2022 hielt einige schwierige Momente für Anleger bereit. Regelmäßig wurde die düstere Vorhersage laut, dass den Aktienmärkten ein verlorenes Jahrzehnt bevorstehen könnte. Diese Warnung ist nicht neu – sie tauchte ebenso in den Jahren 2009 und 2010 häufiger auf, als die Schockwirkung der Weltwirtschaftskrise immer noch verarbeitet werden musste. Überblickt man die Historie der „Prognosen für das nächste Jahrzehnt“, stellt man fest, dass diese Prognosen tendenzie...     vollständigen Beitrag lesen 
image15.12.22   Versöhnlicher Ausklang  [Grüner Fisher]
Gemischte Gefühle. Der US-Inflationsbericht für den Monat November konnte die Marktstimmung tendenziell aufhellen, dennoch richteten sich kritische Blicke auf die Kerninflation. Diese ging im Jahresvergleich zwar leicht auf 6,1 Prozent zurück, allerdings fielen auf Monatssicht nur die Kerngüterpreise um 0,4 Prozent – Kerndienstleistungen stiegen um 0,4 Prozent an. So entstehen neue Befürchtungen, dass Dienstleistungspreise die Inflation auf einem hohen Niveau fixieren und die Fed sich erneut zu kräftigen Zinserh...     vollständigen Beitrag lesen 
image08.12.22   „Der US-Dollar kühlt sich ab“  [Grüner Fisher]
Schwindende Sorgen. Das enttäuschende Jahr 2022 an den Aktienmärkten neigt sich dem Ende zu, wobei es zu beachten gilt, dass zahlreiche Befürchtungen langsam schwinden. Die Rohstoffpreise sinken, die Inflationsrate geht zurück und zukunftsgerichtete Inflationsindikatoren wie beispielsweise Geldmengenwachstum, Transportkosten oder Lebensmittelpreise deuten auf eine weitere Entspannung hin. Auch die langfristigen Zinssätze waren in letzter Zeit etwas rückläufig, was die Fed dazu veranlasst hat, über eine Verlangsa...     vollständigen Beitrag lesen 
image04.12.22   So tickt die Börse: Richtungslose Achterbahnf...  [Heibel-Ticker]
Oberflächlich betrachtet waren es zwei Ereignisse, die das Geschehen an den Finanzmärkten diese Woche bestimmt haben: Die Demonstrationen in China am vergangenen Wochenende sorgten für einen Ausverkauf an den Aktienmärkten zum Wochenbeginn. US-Notenbankchef Jay Powells Rede am Mittwoch Abend sorgte für eine Rallye. Doch wenn wir das Geschehen mit etwas Abstand betrachten, dann fällt auf, dass der DAX seit Ende September um 20% zugelegt hat. Eine kleine Verschnaufpause war überfällig, da waren die Meldungen aus China ...     vollständigen Beitrag lesen 
image01.12.22   Erkenntnisse aus der Krypto-Pleite  [Grüner Fisher]
Geringe Ansteckungseffekte. Der Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX zieht weiter Kreise und forderte mit BlockFi sein jüngstes Konkurs-Opfer. Die Aktienmärkte zeigten sich in einer ersten Reaktion nicht sonderlich beeindruckt, dennoch befürchten zahlreiche Anleger einen nachgelagerten Ansteckungseffekt mit gravierenden Folgen für die Finanzmärkte. Keine Kausalität Aufgrund der zeitweise starken Korrelation zwischen Krypto- und Aktienkursen ist es nachvollziehbar, dass viele Anleger einen direkten ...     vollständigen Beitrag lesen 
image28.11.22   So tickt die Börse: Globale Spannungen werden...  [Heibel-Ticker]
Apple produziert Chips in den USA. Kern der Auseinandersetzung zwischen den USA und China ist die Chipindustrie. Schon unter Präsident Donald Trump wurden den chinesischen Unternehmen Steine in den Weg gerollt. Unter Joe Biden hagelte es Export-Verbote, die inzwischen deutliche Spuren in der Branche hinterlassen haben. Keine andere Branche ist so global wie die Chipbranche. Das Chipdesign wird von Unternehmen wie Nvidia, AMD, Marvell und Qualcomm in den USA entwickelt. Man nutzt dafür Patente, die von der britisc...     vollständigen Beitrag lesen 
image03.11.22   Das BIP als Stimmungsindikator  [Grüner Fisher]
Robuste Zahlen. Die nüchternen Zahlen vorab: Gemäß den aktuellen Schätzungen ist das BIP der Eurozone um 0,2 Prozent zum Vorquartal gewachsen. In Deutschland legte das BIP im Vergleich zum Vorquartal um 0,3 Prozent zu, als wahrscheinlichen Treiber nennt das Statistische Bundesamt zum aktuellen Zeitpunkt die Konsumausgaben im privaten Sektor. Interessant ist aber vor allem, wie mit diesem Zahlenwerk umgegangen wird. Angesichts der flächendeckenden Rezessionsängste darf dieses moderate Ergebnis durchaus als „posi...     vollständigen Beitrag lesen 
image27.10.22   Hilfreiches politisches Patt  [Grüner Fisher]
Politik im Fokus. Im schwierigen Börsenjahr 2022 war es bisher nicht an der Zeit, ausführlich über rein politische Einflussfaktoren zu diskutieren. Zu dominant waren die Problemstellungen bezüglich Inflation, Zinserhöhungen und Energie. Richtung Jahresende wird der Blick jedoch etwas freier und mit den US-Zwischenwahlen steht ein Ereignis unmittelbar bevor, welches den Aktienmärkten Rückenwind verleihen kann. Grundsätzlich haben Aktienmärkte keine Präferenz für eine bestimmte politische Partei. Historisch betra...     vollständigen Beitrag lesen 
image13.10.22   „Starke Währung, schwache Währung“  [Grüner Fisher]
Angst auf beiden Seiten. Passend zur eingetrübten Marktstimmung machen sich viele Anleger rund um die Welt große Sorgen um Währungsschwankungen. Diese können aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet werden. Anleger aus der Eurozone werden beispielsweise mit dem schwachen Euro im Vergleich zum US-Dollar konfrontiert, US-Anleger müssen dagegen mit der Stärke ihrer Heimatwährung im internationalen Vergleich umgehen. Einigkeit herrscht jedoch bezüglich der Wahrnehmung, dass die Währungsentwicklung grundsätzlich ...     vollständigen Beitrag lesen 
image07.10.22   So tickt die Börse: OPEC+ geht auf offene Kon...  [Heibel-Ticker]
Die OPEC+ hat die Reduktion der täglichen Ölfördermenge von 2 Mio. Fässern pro Tag beschlossen. Das sind etwa 2% der weltweit täglich geförderten Ölmenge, die OPEC+ sind insgesamt für ein Drittel der weltweiten Förderungen verantwortlich. Schon im Vorfeld der Entscheidung sprang der Ölpreis an. Eine Reduktion des Angebots zielt natürlich auf höhere Preise ab. Nun haben wir in der Vorwoche eine so pessimistische Verfassung an den Finanzmärkten gemessen, dass eine heftige Gegenreaktion zu erwarten war. Witzigerweise...     vollständigen Beitrag lesen 
image06.10.22   „Ein Blick auf die OPEC“  [Grüner Fisher]
Wieder Unruhe um den Ölpreis. Nicht nur die globalen Aktienmärkte erwischten einen positiven Start in das vierte Quartal, auch der Ölpreis legte am Dienstag dynamisch zu. Dies hing vor allem mit den Gerüchten rund um das OPEC-Meeting zusammen, in dem eine Senkung des Produktionsziels um eine Million Barrel pro Tag zur Diskussion steht. In den Augen der kritischen Marktbeobachter könnte also eine starke Kürzung zu einem weiteren Anstieg der Ölpreise führen, was die diesjährige Inflation verschärfen und den besteh...     vollständigen Beitrag lesen 
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FINANZNAVIGATOR.de übernimmt
 für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
   vollständigen  Disclaimer lesen
 
 
e-Mail: kontakt@finanznavigator.de       -        © copyright: SIGNS - dtp - screendesign