Unbenanntes Dokument
   Forenübersicht
      Daily Talk
      Trader's Edge
      Advanced Traders
      Aktien & Indizes
      Zinsen & Renten
      Währungen
      Einsteiger-Forum
      Alternative Anlagen
      Edelmetalle/ Rohstoffe
      Sport-Talk
      Help Desk
      Chill Out
 
   Menü erweitern
   Newsübersicht
 Newsaktuell/ OTS
 News Financial
 Wallstreet-Online
 Finanztreff.de
 Finanzen.net
 Zeit.de
 N24
 Börsentermine - täglich
 
 
 
 
   Menü erweitern
   Marktüberlick
      Kaufsignale/ Tops/ Flops
      Kurs- & Chartabfrage
      Kurslisten/ Indices
      Chartanalyse
      Tagescharts DE
      Tagescharts US
      Tagescharts Asien
 
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
 
 
image24.05.17   Die totale Erinnerungslücke  [Grüner Fisher]
Sind wir denn wirklich so vergesslich? Mit beängstigendem Tempo nimmt die Anzahl absurder Diskussionen rund um gesellschaftliche, politische und vor allem wirtschaftliche Themen zu. Man gewinnt zusehends den Eindruck, dass viele Teilnehmer dieser Debatten überhaupt nicht mehr wissen, wovon sie eigentlich reden. Munter wird dabei die eigene Meinung verkündet – unter völliger Ignoranz der Fakten und mit einer geradezu schauerlichen Geschichtsvergessenheit. Meinungsstark? Eher dämlich! Parallel dazu fürchtet man s...     vollständigen Beitrag lesen 
image22.05.17   Trump als Impulsgeber?  [Hebelzertifikate-Trader]
Die Rally der letzten Monate wurde genau mit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten gezündet. Hierzulande ließen sich die Marktteilnehmer dann noch rund einen Monat länger Zeit und starteten die Rally erst Anfang Dezember. Seitdem zeigen die Aktienkurse klar nach oben und sind vor allem auch von der Hoffnung auf die angekündigten Steuersenkungen in den USA getrieben. Diese hatte Trump bereits im Wahlkampf versprochen und nach seiner Wahl noch einmal unterstrichen. „Börsenliebling“ Trump Wenngleich die Bi...     vollständigen Beitrag lesen 
image21.05.17   So tickt die Börse: IT-Unternehmen sind wel...  [Heibel-Ticker]
Zeichen einer fortgeschrittenen Aktienmarktrallye ist, dass immer weniger immer größere Unternehmen immer stärkere Kurszuwächse verzeichnen. Schauen wir uns vor diesem Hintergrund mal die derzeit wertvollsten Unternehmen der Welt an. DIE WELTWEIT 10 WERTVOLLSTEN UNTERNEHMEN In den vergangenen 10 Jahren hat ein Führungswechsel stattgefunden. Nicht mehr Exxon Mobil und General Electric sind die wertvollsten Unternehmen der Welt, sondern Apple, Google, Facebook und Amazon. Schauen Sie selbst: Pos. Unternehmen Ma...     vollständigen Beitrag lesen 
image21.05.17   Gold & Silber lieb ich sehr...  [Hebelzertifikate-Trader]
Was einst Dagobert Duck beim Zählen seiner Taler sang, scheint aktuell wieder von Bedeutung zu werden. So sorgt derzeit der Konflikt der Vereinigten Staaten mit Nordkorea für eine Nachfrage nach Gold und damit auch nach Silber. Denn die beiden Edelmetalle weisen eine hohe Korrelation auf. Allerdings zeigt sich hin und wieder der Silberpreis als der „Turbo“ auf Gold, da dort die Bewegungen oftmals etwas heftiger verlaufen. „Krisenwährung“ Gold? Die Nachfrage nach Gold (und auch nach Silber) nimmt zu, wenn d...     vollständigen Beitrag lesen 
image21.05.17   „Wonach suchen Sie eigentlich?“  [Grüner Fisher]
Kennen Sie Ihre Ziele? Blicken Anleger in die Zukunft, äußern sie zumeist vernünftige Anlageziele. Langfristig wird eine solide Rendite angestrebt, welche die Inflation ausgleicht und den sukzessiven Vermögensaufbau ermöglicht. Das Geld soll arbeiten, ohne dass die defensive Grundvoraussetzung „langfristiger Werterhalt“ aus dem Fokus gerät. Große Schwankungen sind unerwünscht, laufende Erträge ein gern gesehener Beitrag zur nachhaltigen Altersvorsorge. Erwartungen passen nicht zu den Zielen Blicken Anle...     vollständigen Beitrag lesen 
image12.05.17   So tickt die Börse: Spielfelder von CIA und...  [Heibel-Ticker]
Wie erwartet wurde Emmanuel Macron zum nächsten Französischen Präsidenten gewählt und wie erwartet hat der DAX seine Freude über dieses Ergebnis nur mit etwas Verzögerung gezeigt: Es folgte ein kurzer Ausverkauf durch Gewinnmitnahmen, doch schon am Montag deckten viele Anleger ihre Absicherungspositionen ein und zogen damit den DAX wieder nach oben. Viel sensationeller finde ich aber das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahlen in Südkorea: Der ehemalige Menschenrechtsanwalt Moon Jae hat gewonnen. Er hat angekündigt, ...     vollständigen Beitrag lesen 
image10.05.17   Das war ja klar  [Grüner Fisher]
Jahresprognosen bereits deutlich übertroffen. Zu Beginn des Börsenjahrs 2017 herrschte eine gedämpfte Erwartungshaltung. Das Fazit in der Handelsblatt-Ausgabe zu Jahresbeginn lautete: „Der DAX wird kaum steigen“. Im Durchschnitt pendelten sich die Prognosen der Banken für den DAX bei 11.700 Punkten ein. Die höchsten Prognosen - von BNP Paribas und JP Morgan - sahen den DAX zum Jahresende bei 12.300 Punkten. Insgesamt lagen die Prognosen historisch eng zusammen, Ausreißer-Prognosen gab es keine. Aktuell steht de...     vollständigen Beitrag lesen 
image09.05.17   Vive la France!  [EAST STOCK TRENDS]
Am 7. Mai wurde erwartungsgemäß der parteilose Emmanuel Macron in der Stichwahl vor Marine Le Pen mit großer Mehrheit zum neuen französischen Präsidenten gewählt. Dadurch wurde der „schwarze Schwan“ (Black swan) Marine Le Pen in die Schranken verwiesen und ein Chaos in Europa vermieden, denn Le Pen wollte raus aus der EU und raus aus dem Euro. Genau das aber wollen die meisten Franzosen nicht und haben deswegen auch Macron gewählt. Dennoch geht ein Riss durch die „Grand Nation“ und der Ausgang der Parlamentswahlen im Ju...     vollständigen Beitrag lesen 
image08.05.17   Günstige Einstiegsgelegenheit am Aktienmark...  [Hebelzertifikate-Trader]
Die Aktienmärkte feierten bereits zum Ausklang der vergangenen Woche den Sieg von Emmanuel Macron mit einem Kursfeuerwerk. Auf das tatsächliche Ergebnis haben die Aktienkurse dann eher ernüchternd reagiert. Was für den Einsteiger große Verwunderung hervorbringt, hakt der erfahrene Anleger unter „Börsenweisheiten“ ab. Denn eine solche besagt: „buy on rumors, sell on news (kaufe bei Gerüchten, verkaufe bei Nachrichten)“. Genau dies ist zum Wochenauftakt zu beobachten. Der erwartete Sieg Macrons ist eingetreten und die Akt...     vollständigen Beitrag lesen 
image05.05.17   So tickt die Börse: Rotation von Rohstoffpr...  [Heibel-Ticker]
Mir fällt auf, dass der DAX fast täglich im Minus startet, und dann gegen 15:30 Uhr plötzlich ins Plus dreht. Ich werte dieses Verhalten als Bestätigung meiner Annahme, dass der DAX derzeit insbesondere durch ausländische, genauer gesagt US-Investoren getrieben wird. Kein Wunder, diese Woche hat die US-Notenbank Fed Hinweise darauf gegeben, im Juni den Leitzins zum zweiten mal in diesem Jahr anzuheben. Und das, obwohl die jüngsten Konjunkturdaten aus den USA eher nachdenklich stimmen sollten: Privatausgaben der US-Ha...     vollständigen Beitrag lesen 
image03.05.17   Sell in May 2017?  [Grüner Fisher]
Der Mythos ist wieder da. Alle Jahre wieder wird die wohlbekannte Börsenweisheit „Sell in May and go away“ aufgegriffen. Wer hinter dieser Idee eine erfolgsversprechende Strategie vermutet, ist also geneigt, im Mai seine Aktien zu verkaufen, sich in die Sommerpause zu begeben und erst im September oder Oktober wieder zu investieren. Was ist wirklich dran an diesem Mythos? Ist diese „Strategie“ insbesondere im Börsenjahr 2017 eine Überlegung wert? Positiv heißt positiv Anhänger dieser Börsenweisheit führ...     vollständigen Beitrag lesen 
image02.05.17   100 Tage Trump - und nun?  [EAST STOCK TRENDS]
Ende April hat der neue US-Präsident Donald Trump die ersten 100 Tage hinter sich, was viele Analysten zum Anlass nehmen, eine erste Erfolgsbilanz aufzustellen. Diese fällt für Trump bisher nicht sonderlich positiv aus. So musste Trump eine schallende Ohrfeige bei der Reformierung der „Obamacare“ hinnehmen. Allerdings markierte die Wall Street neue Allzeit-Hochs, so dass die Erwartungshaltung für die wesentlich wichtigeren nächsten 100 Tage immer noch sehr hoch sind. Nicht nur die Wall Street, sondern auch...     vollständigen Beitrag lesen 
image26.04.17   Überraschende Abstiegsgefahr  [Grüner Fisher]
Wahlen in Europa sorgen für Gesprächsstoff. Der mögliche Auftakt für ein Jahr mit vielen politischen Sorgen hätte am 15. März in den Niederlanden stattfinden können. Im Vorfeld der Parlamentswahl trumpfte der Rechtspopulist und EU-Skeptiker Geert Wilders in der Wählergunst groß auf. Letztendlich musste sich Wilders jedoch klar der konservativ-liberalen Volkspartei VVD geschlagen geben. Abgesehen davon hätte Wilders in der zerklüfteten Parteienlandschaft in den Niederlanden sowieso keine großen Möglichkeiten geha...     vollständigen Beitrag lesen 
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FINANZNAVIGATOR.de übernimmt
 für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
   vollständigen  Disclaimer lesen
 
 
e-Mail: redaktion@finanznavigator.de       -        © copyright: SIGNS - dtp - screendesign