Unbenanntes Dokument
 Newsaktuell/ OTS
      AdHoc-Meldungen,
      Politik, Unternehmen
      Wissenschaft, Medien,
      Technologie, Umwelt,
      Biotechnologie, etc.
 News Financial
      Top Stories
      Unternehmen
      Agenturmeldungen
      Rohstoffe
      Börsenexperten
 Wallstreet-Online
       Kommentare
       Marktberichte
       Chartanalysen
 Finanztreff.de
      Adhoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
 Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
 Zeit.de
      Finanzen
      Wirtschaft
      Politik
 N24
      Wirtschaft/ Politik
      Sport/ Auto
 Börsentermine - täglich
 
 
 
 
   Forenübersicht
      Daily Talk
      Trader's Edge
      Advanced Traders
      Aktien & Indizes
      Zinsen & Renten
      Währungen
      Einsteiger-Forum
      Alternative Anlagen
      Edelmetalle/Rohstoffe
      Sport-Talk
      Help Desk
      Chill Out
 
   Menü erweitern
   Marktüberlick
      Kaufsignale/ Tops/ Flops
      Kurs- & Chartabfrage
      Kurslisten/ Indices
      Chartanalyse
      Tagescharts DE
      Tagescharts US
      Tagescharts Asien
 
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
Money Management: Risiken meistern. Kapitaleinsatz steuern. Gewinne maximieren.
 
 
 
Munich Re: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T22:30:35+02:00
Die Munich Re-Aktie notiert seit dem letzten Handelstag 0,26% höher. Der aktuelle Kurs beträgt 177,25?. Der Kurs der Munich Re-Aktie änderte sich in der letzten Woche um 1,00% und seit Jahresbeginn um -1,59%.   1. Stufe: Fundamental Munich Re ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das EV/EBITDA)
BMW: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T22:20:50+02:00
Die BMW-Aktie notiert seit dem letzten Handelstag -0,40% tiefer. Der aktuelle Kurs beträgt 74,56?. Die BMW-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von 1,11% sowie 2,97% seit Jahresbeginn.   1. Stufe: Fundamental BMW ist im historischen Vergleich unterbewertet (Key Performance Indicator: das KUV), im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch überbewertet (KPI: das EV/EBITDA). Allerdings
Wirecard: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T22:10:23+02:00
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von Wirecard um -0,15% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 74,94?. Der Kurs der Wirecard-Aktie änderte sich in der letzten Woche um 2,85% und seit Jahresbeginn um 83,54%.   1. Stufe: Fundamental Wirecard ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: die Dividendenrendite) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern
Porsche Automobil Holding SE: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.201...
  2017-09-22T22:10:15+02:00
Die Porsche-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um -0,07% gefallen. Der aktuelle Kurs beträgt 53,74?. Der Kurs der Porsche-Aktie änderte sich in der letzten Woche um 2,44% und seit Jahresbeginn um 3,94%.   1. Stufe: Fundamental Porsche ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KBV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das EV/EBITDA) überbewertet.
Rocket Internet: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T22:00:57+02:00
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von Rocket Internet um -0,63% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 20,51?. In der letzten Woche ist die Rocket Internet-Aktie um 2,63% gefallen, seit Jahresbeginn notiert sie 7,84% tiefer.   1. Stufe: Fundamental Rocket Internet ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KBV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern
Schaeffler: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T21:50:13+02:00
Die Schaeffler-Aktie notiert seit dem letzten Handelstag -0,04% tiefer. Der aktuelle Kurs beträgt 12,96?. Der Kurs der Schaeffler-Aktie änderte sich in der letzten Woche um 4,60% und seit Jahresbeginn um -7,76%.   1. Stufe: Fundamental Schaeffler ist im historischen Vergleich überbewertet (Key Performance Indicator: das KUV), im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch unterbewertet
SGL Carbon: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T21:40:02+02:00
Die SGL Carbon-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um 2,96% gestiegen. Der aktuelle Kurs beträgt 14,08?. Die SGL Carbon-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von -0,14% sowie 63,52% seit Jahresbeginn.   1. Stufe: Fundamental SGL Carbon ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das EV/EBITDA)
Paion: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T21:30:13+02:00
Die Paion-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um -2,35% gefallen. Der aktuelle Kurs beträgt 2,70?. Der Kurs der Paion-Aktie änderte sich in der letzten Woche um -1,78% und seit Jahresbeginn um 12,60%.   1. Stufe: Fundamental Paion ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KBV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet. Im
QSC: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T21:20:03+02:00
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von QSC um 1,10% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 1,84?. In der letzten Woche ist die QSC-Aktie um -0,71% gestiegen, seit Jahresbeginn ist der Kurs um -4,80% verändert.   1. Stufe: Fundamental QSC ist im historischen Vergleich überbewertet (Key Performance Indicator: das KUV), im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch unterbewertet
RWE: 3-Stufen-Analyse vom 22.09.2017
  2017-09-22T21:10:26+02:00
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von RWE um -0,54% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 20,14?. Der Kurs der RWE-Aktie änderte sich in der letzten Woche um -0,22% und seit Jahresbeginn um 71,39%.   1. Stufe: Fundamental RWE ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet.
 
Facebook-Chef Zuckerberg lenkt in Streit mit Investoren ein
  2017-09-22T23:41:02+02:00
MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook -Chef Mark Zuckerberg hat nach Widerstand von Investoren Pläne für eine neue Aktienstruktur zur Sicherung seines Einflusses im Konzern aufgegeben. Die Einführung einer zusätzlichen Anteilsklasse ohne Stimmrechte sei abgeblasen worden, teilte der Unternehmer am Freitag mit. Zuckerberg hatte eigentlich sicherstellen wollen, dass er trotz massiver Aktienverkäufe
Aktien New York Schluss: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstill...
  2017-09-22T22:44:21+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Das erneute Auflodern des Konflikts um Nordkorea hat die Wall Street am Freitag ausgebremst. Die großen Indizes traten auf der Stelle. Der Dow Jones Industrial schloss 0,04 Prozent niedriger auf 22 349,59 Punkte. Auf Wochensicht steht für den Index ein kleines Plus von 0,37 Prozent zu Buche. Anleger gingen vor dem Wochenende keine Risiken mehr ein und kauften stattdessen
US-Anleihen legen leicht zu
  2017-09-22T21:06:16+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag Gewinne verzeichnet. Marktbeobachter sprachen von einem eher impulsarmen Handel kurz vor dem Wochenende. Es gibt kaum Konjunkturdaten, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Vom New Yorker Aktienmarkt gab es ebenfalls keine Impulse, dort traten die Börsenindizes auf der Stelle. Etwas gestützt werden US-Anleihen durch
Devisen: Euro gibt Gewinne wieder ab - Pfund unter Druck
  2017-09-22T20:41:20+02:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat anfängliche Kursgewinne im US-Devisenhandel am Freitag wieder abgegeben. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1947 US-Dollar, nachdem sie am Mittag in der Spitze noch über 1,20 Dollar gestiegen war. Starke Konjunkturdaten aus der Eurozone hatten den Euro anfangs beflügelt. Im weiteren Verlauf des Tages bröckelte der Euro-Kurs jedoch immer weiter ab.
Aktien New York: Wegen Nordkorea-Krise gehen Anleger keine R...
  2017-09-22T20:09:05+02:00
NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Wochenende haben sich Investoren an der Wall Street bedeckt gehalten. Die erneute Zuspitzung im Nordkorea-Konflikt sorgte am Freitag für allgemeine Zurückhaltung. Nach dem kleinen Rücksetzer vom Donnerstag gaben die großen Börsenindizes erneut etwas nach. Der Dow Jones Industrial handelte 0,13 Prozent niedriger auf 22 329,91 Punkte. "Den jüngsten Krieg der Worte
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursgewinne vor dem Wo...
  2017-09-22T19:53:39+02:00
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Überwiegend mit Kursgewinnen sind die osteuropäischen Börsen ins Wochenende gegangen. In Warschau, Budapest und Moskau stiegen die Leitindizes am letzten Handelstag der Woche. Lediglich die Börse in Prag meldete leichte Verluste. Der polnische Wig-30 stieg um 0,34 Prozent auf 2870,29 Punkte. Der breiter gefasste Wig gewann 0,29 Prozent auf 64 397,32
Ölpreise bewegen sich wenig
  2017-09-22T19:01:38+02:00
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich zum Wochenschluss nur wenig bewegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November kostete am Freitagabend 56,65 US-Dollar. Das waren 22 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel dagegen leicht um fünf Cent auf 50,50 Dollar. Vom Ölkartell Opec, das
Aktien Europa Schluss: Nordkorea-Krise bremst die Kurse etwa...
  2017-09-22T18:51:05+02:00
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Angesichts der erneuten Verschärfung der Nordkorea-Krise haben Anleger an Europas Börsen zum Wochenschluss vorsichtig agiert. Zwar schloss der EuroStoxx50 auf dem höchsten Stand seit drei Monaten; allerdings stand am Ende des Tages lediglich ein kleines Plus von 0,05 Prozent auf 3541,42 Punkte zu Buche. Auf Wochensicht stieg der Leitindex der Eurozone-Aktien um 0,7 Prozent.
Aktien Wien Schluss: ATX erstmals seit 2008 über 3300 Punkte...
  2017-09-22T18:48:30+02:00
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat sich am Freitag mit einem kleinen Plus ins Wochenende verabschiedet. Der ATX stieg um 9,11 Punkte oder 0,28 Prozent auf 3305,97 Punkte. Zum ersten Mal seit September 2008 eroberte das heimische Barometer damit die Marke von 3300 Punkten wieder zurück. Erst im April dieses Jahres hatte der ATX die 3000er-Marke zum ersten Mal seit Februar 2011 wieder geknackt.
Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne am Abend - May-Rede enttä...
  2017-09-22T18:42:54+02:00
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag bis zum Abend leicht zugelegt. Robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten nur zwischenzeitlich für Belastung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag zuletzt bei 161,21 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,44 Prozent etwas tiefer. Konjunkturindikatoren aus der Eurozone
   
66 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbroch...
  2017-09-22T18:15:06+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie. Signal Cross Over American Airlines Group hat die 38-Tageslinie bei 46,00$ nach oben durchbrochen am 22.09.2017. Zu allen Chartsignalen von American Airlines Group Attunity hat die 38-Tageslinie bei 6,00$ nach oben durchbrochen
15 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus
  2017-09-22T16:25:03+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. Candlestick Hammer Ak Steel Holding hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 5,00$ am 22.09.2017 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Ak Steel Holding BHP Billiton hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 15,00? am
2 Aktien haben den langfristiger Aufwärtstrend nach unten ge...
  2017-09-22T15:30:05+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen OSRAM Licht hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 68,00? am 22.09.2017 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von OSRAM Licht Sony hat den langfristiger Aufwärtstrend
DAX - 12.650 Punkte halten bisher
  2017-09-22T15:00:00+02:00
Der DAX ist am Vortag ersteinmal bei 12.650 Punkten (nachbörslich) abgeprallt. Es ist aktuell keine leichte Marktsituation. Obwohl so viele Faktoren gegen steigende Kurse sprechen, zeigen DAX und S&P500 noch Stärke. Es gibt jedoch einen einfachen Orientierungspunkt. Solange der DAX nicht über 12.650/12.670 Punkte ansteigt, ist hier weiterhin das Verlaufshoch der Aufwärtsbewegung zu sehen.
Puma: Technisch stark
  2017-09-22T13:45:00+02:00
Sportartikelhersteller und die dazugehörigen Aktien erleben seit Sommer 2015 einen wahren Boom und konnten sich an ihre alten Höchststände heranarbeitet. Besonders fällt hierbei das Wertpapier von Puma auf, welches sich zwar noch in einer kurzfristigen Konsolidierung befindet, aber deutliches Aufwärtspotenzial aufweist. Übergeordnet markierte die Aktie von Puma ihr letztes markantes Hoch
3 Aktien haben ein neues 52-Wochentief erreicht
  2017-09-22T13:30:05+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochentief. 52-Wochentief Deutsche Euroshop hat ein neues 52-Wochentief bei 32,00? am 22.09.2017 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Deutsche Euroshop Phoenix Solar hat ein neues 52-Wochentief bei 1,00? am 22.09.2017 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen
29 Aktien haben ein neues 52-Wochenhoch erreicht
  2017-09-22T13:30:04+02:00
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochenhoch. 52-Wochenhoch AIXTRON hat ein neues 52-Wochenhoch bei 11,00? am 22.09.2017 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von AIXTRON ATX hat ein neues 52-Wochenhoch bei 3.312,00? am 22.09.2017 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von ATX
Anlegerverlag: Commerzbank: Vorsicht, heiß!
  2017-09-22T13:08:51+02:00
Wie hoch ist das Risiko, dass man sich die Finger verbrennt, würde man der am Mittwoch losgetretenen Rallye der Commerzbank-Aktie (ISIN: DE000CBK1001) jetzt noch hinterher laufen? Momentan wirkt es, als läge es zumindest über einem akzeptablen Rahmen. Denn was befeuert den Kurs? Die x-te Version der seit Jahren in regelmäßigen Abständen auftauchenden Übernahmegerüchte. UniCredit und BNP
Bitcoin -10% in 10 Stunden, Wie geht es weiter?
  2017-09-22T12:59:00+02:00
Der Bitcoin-Preis hat den Kampf um die 3.850 Dollar Marke verloren und es kam zur erwarteten bärischen Bewegung. Was passiert in der Folge? Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt
Anlegerverlag: Siltronic: Warum geht es auf einmal durch die...
  2017-09-22T12:52:44+02:00
Die Aktie des Wafer-Herstellers Siltronic (ISIN: DE000WAF3001) geht förmlich durch die Decke. Es ist keine vier Wochen her, dass die Aktie am 30. August unter 78 Euro schloss. Soeben erreichte sie 107 Euro. Ein Anstieg von 37 Prozent in derart kurzer Zeit ? hat man dort Gold im Keller gefunden? War Siltronic nicht erst Anfang August heftig in die Knie gegangen, als die japanische Konkurrenz